Balkonkraftwerke bis 800 Watt

Kleine Photovoltaik-Anlagen mit großer Wirkung!

Balkonkraftwerk nutzen und jedes Jahr, durch eigene Grundlastabdeckung bis zu 25% Stromkosten sparen.

Was ist ein Balkonkraftwerk?

Ein Balkonkraftwerk ist eine Solarenergieanlage, die speziell für die Installation auf einem Balkon oder einer Terrasse entwickelt wurde. Es handelt sich dabei um ein kleines, kompaktes System, das aus Solarpaneelen besteht, die Strom aus Sonnenenergie erzeugen.

Im Wesentlichen wandeln die Solarpaneele des Balkonkraftwerks das Sonnenlicht in Gleichstrom um, der dann durch einen Wechselrichter in Wechselstrom umgewandelt wird, der für den Haushaltsgebrauch geeignet ist. Der erzeugte Strom kann dann direkt im Haushalt genutzt werden oder ins öffentliche Stromnetz eingespeist werden.

 

Balkonkraftwerk Energiesparfux bietet Ihnen eine breite Palette von Balkonkraftwerken an, die auf die Bedürfnisse und Anforderungen Ihres Haushaltes zugeschnitten sind. Darüber hinaus bieten wir Ihnen Zubehör und Ersatzteile für Balkonkraftwerke an.

Unsere Anlagen sind steuerlich anmeldefrei und muss lediglich beim Netzbetreiber angemeldet werden.

Gerne unterstütz Balkonkraftwerk Energiesparfux Sie bei der Auswahl des idealen Balkonkraftwerks zur Selbstmontage und unterstützen Sie bei Bedarf beim Aufbau.

ein Bild von Balkon Halterungen

Das Balkonkraftwerk kann auf verschiedene Arten am Balkongeländer befestigt werden…

Weitere Infos zu Halterungen und Bilder finden Sie auf der nächsten Seite!

Bis zu 800 Watt Balkonkraftwerk im eigenen Netz

Bis zu 3500 Watt Stromerzeugung täglich

Bis zu 774 Euro Ersparnis jährlich

 

Vorteile des professionellen Balkonkraftwerks

  • Umweltfreundlichkeit: Ein Balkonkraftwerk nutzt die Sonnenenergie als erneuerbare Energiequelle und trägt somit zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes und zum Umweltschutz bei.
  • Energieunabhängigkeit: Ein Balkonkraftwerk ermöglicht es, einen Teil des Strombedarfs eines Haushalts selbst zu erzeugen und somit unabhängiger von großen Energieversorgern zu sein.
  • Kostenersparnis: Durch die Nutzung eines Balkonkraftwerks kann der Strombedarf des Haushalts reduziert werden, was sich langfristig in einer Einsparung der Stromrechnung niederschlagen kann.
  • Flexibilität: Ein professionelles Balkonkraftwerk wird auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnitten und bietet somit eine flexible Lösung für die Energieversorgung.
  • Langlebigkeit: Ein professionelles Balkonkraftwerk wird aus hochwertigen Materialien gefertigt und ist in der Regel langlebig und wartungsarm.
  • Wertsteigerung der Immobilie: Die Installation eines Balkonkraftwerks kann den Wert einer Immobilie steigern, da sie als umweltfreundliche und zukunftsorientierte Investition angesehen werden kann.
  • Förderungen: In vielen Ländern gibt es Förderprogramme für die Installation von Balkonkraftwerken, die die Investitionskosten reduzieren können.

Ihre Vorteile bei uns, Ihrem Energiesparfux

  • Absicherung der Grundlast im Haushalt: Unser Balkonkraftwerk ist in der Lage, die Grundlast Ihres Haushalts abzusichern und Geräte wie Stand-by, Kühl- und Gefrierschrank, PC, Fernseher, Aquarium, Telefon-Box und andere Geräte mit Strom zu versorgen.
  • Mehr Leistung durch den richtigen Sonnenwinkel: Durch den optimalen Winkel der Solarpaneele können Sie eine höhere Leistung erzielen und somit mehr Energie produzieren.
  • Deutlich Mehr Sicherheit durch das richtige Geländer: Balkonkraftwerk Energiesparfux stellt Ihnen eine Balkonkraftwerkslösung mit einem sicheren und stabilen Geländer zur Verfügung, um Ihnen beim Betreten und Verlassen des Balkons die höchstmögliche Sicherheit zu bieten.
  • Alles in einem Paket, inkl. Gestell: Unser Balkonkraftwerk ist ein All-in-One-Paket, das alle notwendigen Komponenten wie Solarpaneele, Wechselrichter und das Gestell enthält.
  • Auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Gestaltung: Balkonkraftwerk Energiesparfux bietet eine individuelle Gestaltung des Balkonkraftwerks, die auf Ihre Bedürfnisse und die Anforderungen Ihres Balkons zugeschnitten ist.
  • Hohe Sicherheit gewährleistet: Unser Balkonkraftwerk ist nach den höchsten Sicherheitsstandards gebaut und bietet eine hohe Zuverlässigkeit und Sicherheit.
  • Kostenlose Beratung für die Anmeldung der Mini-Photovoltaikanlage: Wir bieten Ihnen eine kostenlose Beratung zur Anmeldung Ihrer Mini-Photovoltaikanlage beim Stromanbieter.
  • Kein langes Basteln und Suchen, da alle Teile im Paket enthalten sind: Mit unserem All-in-One-Paket müssen Sie nicht länger nach den richtigen Teilen suchen oder lange basteln. Alles, was Sie benötigen, ist im Paket enthalten und die Montage ist sehr einfach durch das selbsterklärende Plug & Play-System.

Zum 01. Januar 2023 gab es viele Änderungen bei den Balkonkraftwerken!

Ein kleiner Einblick in die Änderungen:

  1. Einführung einer Bagatellgrenze bis 800 W
  2. Mini-Energieerzeugungsanlagen dürfen an jedem Zählertyp verwendet werden
  3. Vereinfachte Anmeldung und Inbetriebnahme
  4. Duldung des Schuko-Steckers als Steckvorrichtung für die Einspeisung bis 800 W
  5. Sicherheitsvorgaben für Mini-Energieerzeugungsanlagen

Was ist die maximale Leistung eines Stecker-Solarmoduls?

 

Grundsätzlich kann eine Balkon-Solaranlage mit bis zu 800 Watt als Balkonkraftwerk betrieben werden. Diese gelten dann als Kleinstanlagen.

Eine batteriebetriebene Inselanlage kann mit bis zu 1,2 kW installiert werden, vorausgesetzt der dafür notwendige Platz ist gegeben. Diese Installation wird weitläufig als Inselanlage bezeichnet.

Die Vorteile des Aluminium-Gestells:

  • Aluminium ist ein leichtes, aber dennoch robustes Material, das für eine einfache Installation und Handhabung sorgt.
  • Es ist korrosionsbeständig und kann daher auch unter rauen Wetterbedingungen eingesetzt werden, ohne dass es zu Rostbildung oder Beschädigung kommt.
  • Zudem ist ein nachhaltiges Material, das zu 100% recycelbar ist und somit umweltfreundlich ist.
  • Aluminiumgestelle sind in der Regel langlebig und erfordern nur wenig Wartung, was langfristig Zeit und Geld sparen kann.
  • Sie haben oft ein schlankes und modernes Design, das gut zum Erscheinungsbild des Balkons passt und optisch ansprechend ist.
  • Diese können einfach an das Balkongeländer befestigt werden und erfordern keine komplizierte Installation oder spezielle Werkzeuge.
  • Aluminiumgestelle sind in der Regel preisgünstiger als Gestelle aus anderen Materialien wie Stahl oder Edelstahl, was sie zu einer erschwinglichen Option für den Einsatz auf Balkonen macht.
  • Speziell konzipiert für die sichere Montage an Balkongeländern.
  • Normale Belastungsgrenze eines Balkongeländers liegt bei 200 kg. Durch das spezielle Gestell kann das Balkonkraftwerk auch Sturmeinwirkungen von bis zu 250 kg / m²standhalten

 

Ist ein Balkonkraftwerk sinnvoll?

Ob ein Balkonkraftwerk eine sinnvolle Anschaffung ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Stromverbrauch des Haushalts, den vorhandenen Möglichkeiten zur Installation einer Photovoltaikanlage und den persönlichen Präferenzen und Zielen.

Ein Balkonkraftwerk kann eine sinnvolle Investition sein, wenn man in einem Haushalt mit einem moderaten Stromverbrauch lebt und der Balkon über eine ausreichende Größe und Sonneneinstrahlung verfügt. Mit einem Balkonkraftwerk kann man seinen eigenen Strom erzeugen und somit langfristig Geld sparen sowie einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Zudem kann ein Balkonkraftwerk einfach und ohne Genehmigung installiert werden und ist eine gute Option für Mietwohnungen oder Wohnungen, bei denen keine Dachflächen zur Verfügung stehen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass ein Balkonkraftwerk nicht in der Lage ist, den gesamten Strombedarf eines Haushalts zu decken und somit immer in Kombination mit Strom aus dem Netz genutzt werden muss.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein Balkonkraftwerk eine sinnvolle Anschaffung sein kann, wenn es gut auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten des Haushalts abgestimmt ist und sorgfältig geplant wird.

 

Ist ein Balkonkraftwerk meldepflichtig?

 

Die Meldepflicht für Balkonkraftwerke ist gesetzlich geregelt und dient der Erfassung und Überwachung der dezentralen Stromerzeugung durch Mini-Photovoltaikanlagen. Gemäß der technischen Richtlinie für den Anschluss und Betrieb von Kundenanlagen (TR 8) müssen alle Mini-Photovoltaikanlagen, zu denen auch Balkonkraftwerke zählen, bei dem zuständigen Netzbetreiber angemeldet werden.

Die Anmeldung muss spätestens vier Wochen vor der Inbetriebnahme des Balkonkraftwerks erfolgen. In der Anmeldung sind Angaben zur Art und Leistung des Balkonkraftwerks sowie zum Anschluss an das Stromnetz des Netzbetreibers zu machen. Der Netzbetreiber prüft dann, ob das Balkonkraftwerk den technischen Anforderungen entspricht und in das Netz eingebunden werden kann.

Die Meldepflicht gilt auch für bereits installierte Balkonkraftwerke, die vor Inkrafttreten der Meldepflicht betrieben wurden. In diesem Fall muss die Anmeldung innerhalb einer Übergangsfrist von einem Jahr nach Inkrafttreten der Meldepflicht erfolgen.

Es ist wichtig, die Meldepflicht einzuhalten, da ein Betrieb des Balkonkraftwerks ohne Anmeldung illegal ist und zu Bußgeldern führen kann. Zudem dient die Meldepflicht der Sicherheit des Stromnetzes, da der Netzbetreiber durch die Anmeldung über die dezentrale Stromerzeugung informiert wird und somit die Stabilität des Netzes gewährleisten kann.

Sind Inselanlagen meldepflichtig?

Photovoltaik-Anlagen mit bis zu 6 kW-Peak sind von der Meldepflicht ausgenommen, sofern sie als Inselanlage installiert werden.
Hierfür benötigen Sie Platz beispielsweise auf dem Haus- oder Garagendach oder einer anderen Fläche mit hoher Sonneneinstrahlung.
Der große Vorteil dieser kleinen Anlage ist, dass sie nicht angemeldet werden muss, da sie mit einer Speicher betrieben wird und somit über keinen Netzanschluss verfügt. Dadurch wird kein Strom in das öffentliche Netz eingespeist und die Meldepflicht entfällt.
Wird die Anlage jedoch als Hybridanlage verwendet, welche Strom ins Netz einspeist, dann besteht wiederum eine Meldepflicht.

Die Zukunft unserer Energieherstellung liegt definitiv in der Verantwortung eines jeden Einzelnen. Lassen Sie sich noch heute beraten und sparen Sie Geld bei den stetig steigenden Strompreisen. Durch diese steigenden Preise, steigt auch die Nachfrage nach kleinen Photovoltaikanlagen. Dies wirkt sich langfristig auf den Preis und die Verfügbarkeit aus.

Sie erreichen uns telefonisch unter der Festnetznummer 0711 / 820 90 92
oder mobil unter: 0151 / 216 193 59
Sowie über das folgende Kontaktformular:

 

Jetzt anfragen!

11 + 13 =

Ich brauche als Energiesparfux den Namen, Installationsort, zur Einschätzung der Installations-Lage.

Eine Rückrufnummer und E-Mail zum Beantworten Ihrer Fragen.

Es wäre auch nett, wenn Sie mir einen Zeitpunkt mitteilen, wenn ich mit Ihnen Sprechen kann.

Weitere Informationen finden Sie unter meiner Datenschutzverordnung.

Erreichbarkeit

Mo.-Fr.: 9.00 – 12.00 Uhr
und von 14:00 – 18:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Telefon

WhatsApp